Optimierung Geschäftskorrespondenz

Erfolgsfaktor Kundenorientierung: Die zeitgemäße & adressatengerechte Korrespondenz

 

Die adressatengerechte Kommunikation mit Ihren Kunden oder auch externen Partnern (z.B. Leistungserbringer) ist das Aushängeschild Ihres Hauses. Die Qualität der schriftlichen Korrespondenz via Geschäftsbriefe oder E-Mails entscheidet über die Qualität der Kundenbeziehungen – gerade in der heutigen Zeit, wo Service und eine hohe Kundenzufriedenheit zählen.

 

Typische Formulierungen wie: „...hiermit übersenden wir Ihnen…“; „...wir beziehen uns auf Ihren Anruf vom …“; „in diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen…“ oder: „…wenden Sie sich bitte … an uns.“ sind veraltet und sollten entstaubt werden. Doch immer wieder stelle ich fest, dass Unternehmen ihre modernen Leistungen und Produkte mit verstaubten Formulierungen verkaufen wollen.

 

Das Ergebnis: unbewusst wird der veraltete oder behördenartige Schreibstil gegenüber dem Leser, welcher auch ein potentieller Kunde sein könnte, auf Ihr Angebot übertragen.

 

Verwenden Sie in den Briefen oder E-Mails, die Sie tagtäglich versenden,

•    mehr Verben als Substantivierungen
•    aktive statt passive Formulierungen
•    kurze, prägnante Sätze sowie
•    positive Formulierungen?

 

Lassen Sie Ihre Geschäftskorrespondenz optimieren

 

Ich berate Sie zur Modernisierung, Optimierung und adressatengerechten Gestaltung Ihrer standardisierten Korrespondenz. Dabei orientiere ich mich an Ihrer Unternehmensphilosophie bzw. Ihrem Leitbild. Den Umfang meiner Beratung bestimmen Sie. Ich biete die folgenden drei Module an, die Sie einzeln oder kombiniert nutzen können:

 

Modul 1:

 

Analyse sämtlicher Standardbriefe oder auserwählter Briefe bestimmter Fachbereiche in Bezug auf Qualität:

  • Optik, Aufbau und Struktur
  • Formulierung
  • Informationsgehalt bzw. Aussagekraft

und Quantität:

  • Briefe mit ähnlichem oder gar gleichen Inhalt
  • Briefe, die nicht mehr genutzt werden und somit überflüssig sind (in Zusammenarbeit mit Ihnen)

 

Modul 2:

 

Konzeptionierung

  • Gemeinsame Festlegung von Standards zur Anwendung eines einheitlichen Sprachstils (in Form eines Workshops)
  • Erstellung eines Konzeptes zur Festlegung von Standards für die generelle Anwendung bzw. Umsetzung eines einheitlichen Sprachstils Ihres Hauses (Corporate Wording)

 

Modul 3:

 

Optimierung von Standardbriefen, unter Berücksichtigung

  • des Corporate Wordings
  • der DIN 5008
  • Ihrer Philosophie bzw. Ihrer Ziele sowie
  • einer modernen, geschlechtergerechten und versichertenorientierten Ansprache

 

Honorar:

 

Lassen Sie effektiv & kostengünstig Ihre Geschäftskorrespondenz optimieren! Mein Honorar richtet sich nach dem jeweiligen Aufwand, den ich im Rahmen meiner Angebotserstellung kalkuliere. Grds. beträgt mein Honorar je Zeitstunde 99,- €. Bei der Rechnungsstellung bin ich fair: meine erbrachte Dienstleistung rechne ich pro angefangene 15 Minuten ab.

 

Mein kostenfreies Angebot an Sie:

 

Mailen Sie mir gerne bis zu drei wichtige Geschäftsbriefe, E-Mails oder Berichte und Sie erhalten von mir wenige Tage später eine Korrespondenz-Analyse zu den Aspekten optische Gestaltung, leserorientierter Stil und Rechtschreibung. Gerne unterbreite ich Ihnen anschließend ein individuelles Angebot für eine Optimierung Ihrer Geschäftskorrespondenz. Oder lassen Sie sich von meinem ausdrucksstarken und regelkonformen Schreibstil überzeugen! Ich erstelle Ihnen eine (erste) PR-Mitteilung im Wert von 99,- € kostenfrei. Diese geht in Ihr Eigentum über und kann von Ihnen nach Belieben eingesetzt werden.

 

Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt zu mir auf. Gerne erstelle ich Ihnen daraufhin ein individuelles Preis-Leistungs-Angebot.